Rheinbrücke St. Margrethen – Lustenau, Österreich – Schweiz

Neubau der Eisenbahnbrücke St. Margrethen – Lustenau als Stahlbetonverbundkonstruktion.
Bauherr: ÖBB-Infrastruktur AG, Wien

Beschreibung des Projekts:

  • Länge der Brücke: 290 m (Vorlandbrücken: 186 m; Flussbrücke: 104 m)
  • Breite der Brücke: 8 m
  • Verbaute Betonmenge: 9.000 m³
  • Ausführende Direktion: IE, Innsbruck
Ausführungszeitraum: 11/2010–5/2013 (30 Monate)
Auftragssumme: € 10,66 Mio.



Auf der Website veröffentlicht am 07.03.2013 – Zuletzt publiziert am 20.01.2016 13:56:05